Der ver.di Rentenrechner

    Das gesetzliche Rentenniveau sinkt politisch gewollt seit Jahren von 53 % (2004) auf heute 47,9 % und zukünftig – laut aktueller Gesetzeslage – auf bis zu 43 % (2030). Vielen droht der Gang zum Sozialamt. Prekäre Beschäftigung, schlecht bezahlte Teilzeit und Minijobs führen fast immer zu Altersarmut. Diesen Zusammenhang verdeutlicht dieser Rentenrechner. Die Zahlen beziehen sich auf das aktuelle Rentenniveau im Jahr 2016 von 47,9 %, bzw. auf ein Niveau von schlimmstenfalls 43 %, das im Jahr 2030 droht.

    Wie viel Rente kann ich erwarten? Hier geht es zum ver.di Rentenrechner.

    Aktuelles aus dem Bezirk

    ver.di Kampagnen